menu
close
VON DER VISION
ZUR MISSION
VON DER
VISION ZUR
MISSION
SKAD wurde im Juli 2017 von Helge Krill und Daniel Schulz gegründet – zwei erfahrenen Experten, die sich viele Jahre im Kosmos der „Big Four“ bewegten. Ziel war und ist es, mit SKAD eine exzellente Managementberatung am Markt zu etablieren, deren Erfolg auf einem Best-People-Ansatz basiert. Ein Plan, der aufgeht. Wie die starken jährlichen Zuwachsraten an Teamgröße und zufriedenen Kunden belegen.
Kurz vorgestellt:
die Gesellschafter von SKAD
Kurz vorgestellt:
die Gesellschafter von SKAD
Daniel Schulz Gründer und Geschäftsführer
  • Schwerpunkte: Business- und IT-Transformationsprojekte
  • Expertise: 10 Jahre Erfahrung als Fondsmanager, im Venture-Capital (E-Commerce) und in der Unternehmensberatung (Finanzindustrie)
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre und Finanzmathematik in Frankfurt am Main und als Fulbright-Stipendiat in Atlanta, USA / Abschlüsse: Bachelor of Science und Master of Quantitative Finance
  • Chartered Financial Analyst (CFA)
  • Zertifizierung „Artificial Intelligence: Implications for Business Strategy“ am Massachusetts Institute of Technology (MIT)
Helge Krill Gründer und Geschäftsführer
  • Schwerpunkte: Umsetzungen von regulatorischen Anforderungen und Prozessoptimierungen
  • Expertise: Über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Management-Positionen bei Großbanken sowie als Prüfer und Unternehmensberater
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main / Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • Chartered Financial Analyst (CFA)
  • Certified Public Accountant (CPA)
  • Financial Risk Manager (FRM)
  • Six Sigma Black Belt
Die SKAD Unternehmenskultur
Drei Bausteine, die die Unternehmenskultur von SKAD perfekt charakterisieren sind unser Unternehmensleitbild, unsere Unternehmensidentität und unser Selbstverständnis.
Unternehmensleitbild

Wer für die Zukunft gut aufgestellt sein möchte, ist mit SKAD bestens beraten. Denn Themen, die für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens eine hohe Relevanz besitzen, stehen bei uns im Fokus. Ob IT-Transformation oder Restrukturierung: Wir lösen für unsere Kunden, was diese nicht inhouse lösen können oder wollen. Zu einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. In time. Auf den Punkt.

Dabei verfolgen wir einen Best-People-Ansatz mit einem wahrscheinlich einzigartigen Anreizsystem. Leistung macht sich bei SKAD genauso bezahlt wie unternehmerisches Denken, Weitblick und intelligent-effizientes Agieren. Ziel ist es, unseren Kunden für ihr Vertrauen das Beste zurückzugeben. Und das sind herausragende Projektergebnisse und Erfolg. Denn nur so können auch wir selbst erfolgreich sein.

Unternehmensidentität

Die Identität von SKAD wird bestimmt von Menschen, die mit höchstem Qualitätsanspruch und einer weit überdurchschnittlichen Expertise alles für den Projekterfolg geben. Ganz ohne sich dabei selbst zu verlieren. Stattdessen mit Perspektive und einem Arbeitszeitmodell, das zu den persönlichen Lebenszielen passt. Denn SKAD ist davon überzeugt, dass ein Mensch insbesondere dann sein Bestes geben kann, wenn er neben Wertschätzung und einer ungewöhnlich attraktiven Erfolgsbeteiligung auch ein Arbeitsumfeld hat, in dem er sich wohlfühlt, das ihm Freiräume ermöglicht und in dem er ohne Angst und Ellenbogen auskommen kann.

Selbstverständnis

Was uns bei SKAD eint, sind Werte, die wir leben und mit denen wir Vertrauen schaffen. Integrität, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Gewissenhaftigkeit sind Eigenschaften, die für uns zählen. Kunden begegnen wir nahbar, verbindlich und auf Augenhöhe. Wer mit uns arbeitet, kennt uns als partnerschaftlich, selbstbewusst und respektvoll. Das klingt normiert? Mitnichten. Denn wir geben Individualität klar den Vorzug. Bei SKAD können Menschen mit ihren ganz eigenen Stärken und Zielen Karriere machen. Welche auch immer das sind. Und was für uns selbstverständlich ist: Wir schätzen kluge Köpfe – unabhängig von Gender, sexueller Orientierung sowie Herkunft.

top